Social Media Manager Kurs:
Social Media Forschung

Die vier Social Media Hauptforschungsarten

  • Zielgruppenanalyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • kulturelle Forschung
  • Branchentrendanalyse

Social Media vs. Social

Social Media: Die Plattform resp. das Tool
Social: Interaktion zwischen Menschen (sich miteinander vernetzen, wechselseitige Beziehungen aufbauen und pflegen, einen gegenseitigen Nutzen bieten)

Menschen sind von Natur aus dafür gemacht, Beziehungen mit anderen Menschen einzugehen. Daher vernetzen sich viele Menschen gerne auch auf Social Media miteinander. Auch im Marketingbereich lässt sich entsprechend viel über Social Media erreichen.

Blue Ocean Strategie

Nur durch die Entwicklung innovativer und neuer Märkte, die einen wirklich differenzierten, relevanten Nutzen («Blue Oceans») bieten, lassen sich dauerhaft Erfolge erzielen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Blue-Ocean-Strategie

Fakten: Ein Stück Information; das „Was

  • Beispiel: Der durchschnittliche Nutzer verbringt 40 Minuten pro Tag auf Facebook.

Erkenntnisse: Ein tiefgründiges Verständnis für ein Phänomen; das «Warum»

  • Beispiel: Dahinter steckt die Motivation, mit Freunden in Kontakt zu bleiben und nichts zu verpassen.

Schnorchel-/Scuba-Methode

Wenn du einen grossen Datensatz erhältst, überfliege ihn zunächst oberflächlich, wie mit einem Schnorchel an der Meeresoberfläche. Findest du eine interessante Stelle, tauche tiefer in die Daten ein, um diese tiefgründiger zu erkunden.

Wichtig: Lege nicht mehrere KPIs (Key Performance Indicators) gleichzeitig fest, sondern setze ein Kernziel. Dieses Ziel kann z. B. sein, mehr Bekanntheit zu erlangen oder neue Kundenkontakte (Leads) zu gewinnen oder die Anzahl Verkäufe zu erhöhen. Denn verschiedene Ziele sollten nicht miteinander konkurrieren.

Was erhöht die Dichte (Intensivität der Beziehungen) innerhalb einer Community?
Grosse Leidenschaft, gemeinsame Interessen, gemeinsame Vergangenheit, ähnliche Erfahrungen resp. ähnliche Situation, Unsicherheit (z. B. in Startup-Firmen), Isolierung & Ausgrenzung (z. B. Frauen in männlichen Berufen), spezielle Vorlieben (z. B. Punks), genug Zeit vorhanden (z. B. Teenager))

Zielgruppen-Analysetools

  • Social Media Analytics
  • Google Analytics
  • Social Intelligence Tools
  • Google-Suche
  • Umfragen

Social Intelligence

Verwaltung und Analyse von Personen-/Kundendaten aus Social Media

Social Intelligence Tools:
Analysieren, was Personen auf Social Media generell interessiert

Social Listening Methoden:
Folge relevanten Hashtags (RiteTag, Keyhole), nehme an Diskussionsgruppen teil (z. B. auf Reddit), verwende Social Monitoring-Tools

Social Media Monitoring-Tools:
Konzentrieren sich auf Personen, die über deine Marke oder eine bestimmte Marke sprechen
Hootsuite, TINT, Tagboard, Mention

Was motiviert Menschen dazu, Inhalte auf Social Media zu teilen?

  • Emotionen (man kann sich mit dem Inhalt identifizieren und fühlt sich ihm verbunden)
  • Suche nach Gleichgesinnten
  • praktischer Nutzen für den Freundeskreis
  • Ruhm/Anerkennung/Coolness
  • finanzielle Anreize

Wettbewerbsanalyse

Analysiere die Strategie der Mitbewerber, ihre Zielgruppe, wie (Taktik) und wie gut (Erfolg) sie ihre Zielgruppe erreichen und Lücken in ihrem Content (Nischen, die du besser bedienen kannst)

Wettbewerbsanalyse-Methoden

Social Media Messzahlen, Social Intelligence, Content-Überprüfungen (Audits), Google-Suche

Wettbewerbsanalyse-Tools

  • Mention: Analysiere die Website oder die Social Media Accounts deiner Mitbewerber
  • Hootsuite: Verfolge die Aktivitäten und Erwähnungen deiner Mitbewerber
  • Klear.com: Analysiere den Social Media Content, Interaktionen und demografische Faktoren deiner Mitbewerber
  • Affinio: Schaue dir an, wie du im Vergleich zu Mitbewerbern abschneidest
  • Google Alerts: Erhalte neue Informationen über deine Mitbewerber direkt in dein Postfach
  • Contently
  • Video-Suche

Branchentrendanalyse

Analysiere Entwicklungen und Trends in deiner Branche, Veränderungen/Fortschritte, die deine Branche beeinflussen könnten, Interessenverschiebungen unter Influencern und Pionieren

Kulturelle Forschung

Dies umfasst Sitten und Gebräuche, geographische Einflüsse, einflussreiche Personen des öffentlichen Lebens und Bewegungen, Sprache und Memes, geschichtliches und das aktuelle Geschehen

Kulturelle Forschungsinstrumente

  • Social Listening
  • Social Intelligence
  • wissenschaftliche Studien/Forschungsartikel
  • Fallstudien
  • Online-Foren und Communitys
  • Trendsmap

Wie man Erkenntnisse aus Daten ableitet

  • Fokussiere dich auf Muster, nicht auf einzelne Datenpunkte
  • Suche nach starken Korrelationen/Zusammenhängen zwischen den Daten
  • Suchen nach Anomalien in den Daten
  • Lese zwischen den Zeilen, um die „menschliche Geschichte“ hinter den Daten zu finden
  • Frage dich fünfmal Warum, bis du zum Kern des Problems gelangst

Strategisches Statement

  • Prägnante Passage, welche die langfristige Kernstrategie eines Unternehmens zusammenfasst.
  • Zielgruppe (wer ist deine Hauptzielgruppe?)
  • Unterscheidungsmerkmal (wie unterscheidest du dich von Mitbewerbern; Einzigartigkeit des Produkts)
  • Erfolgsmesszahl (wie misst man den Erfolg der Strategie?)