Instagram Promote: Boost-Funktion für Instagram-Posts

Viele begeisterte Facebook-Nutzer kennen es: Organische Beiträge können mithilfe eines Tools schnell geboostet werden und kriegen dadurch eine grössere Reichweite. Das ist jetzt bald auch auf Instagram möglich. Mit der Funktion Instagram Promote wird nun ein schnelles Verbreiten organischer Beiträge ermöglicht. Dabei kann der Nutzer zwischen verschiedenen Möglichkeiten auswählen, um andere Nutzer auf eine Webseite oder Profil zu leiten. So können passende Nutzer angesprochen und auch mehrere verschiedene Zielgruppen miteinander kombiniert werden.

Auf der beliebten Bildplattform Instagram tummeln sich über zwei Millionen werbende Unternehmen. Nicht alle von ihnen verfügen jedoch über die finanziellen Mittel, um professionelle Videos und Bilder für ihre Storys anzufertigen und als bezahlte Werbung einem grossen Publikum bekannt zu machen. Mit Promote könnte sich das bald ändern, denn eine grosse Reichweite wird für alle erschwinglich.

Gegenüber dem Magazin „TechCrunch“ betonte Instagram, dass Promote dem entsprechenden Feature auf Facebook ähnelt. Von diesem weiss man jedoch, dass es mit Vorsicht zu geniessen ist. Denn bei den entsprechend geförderten Beiträgen auf Facebook versagt oft das Targeting. Deshalb wird oft empfohlen, lieber auf eine richtige Anzeige zurückzugreifen. Möglich ist es jedoch, dass mit Promote ein wesentlich verbessertes Produkt eingeführt wird.

Mehr Analysemöglichkeiten und mehr Einnahmequellen dank Instagram Promote

Zeitgleich mit der Ankündigung des Features Promote hat Facebook Instagram Analytics Beta als Bestandteil von Facebook Analytics gestartet. Über die auf Instagram schon vorhandenen Analysemöglichkeiten hinaus können Unternehmen damit die Verweildauer und das Nutzerverhalten verfolgen, Segmente anlegen sowie gleiche Nutzer plattformübergreifend analysieren. Mit diesen Werkzeugen lassen sich zielgenauere Inhalte erstellen.

Völlig überraschend kommt diese Entwicklung nicht, da Facebook langsam die User und damit auch die Werbeumsätze davonlaufen. Das soll das Tochterunternehmen nun auffangen. Promote stellt dabei für Facebook einen grossen Vorteil dar, denn Instagram erfreut sich zunehmender Beliebtheit und ist bisher von Skandalen weitestgehend frei geblieben.

An diesen Neuerungen lässt sich ablesen, dass Facebook seine Einnahmequellen ausweiten möchte. Es drängt sich jedoch auch der Verdacht auf, dass Facebook nicht nur expandieren, sondern seine Fühler wegen Skandalen, sinkenden Umsätzen und schwindenden Nutzerzahlen nach neuen Zielen ausstrecken möchte.

Mehr rund um Instagram und seine Funktionen findest du in unserem Digital Marketing E-Learning Certified Digital Marketing Professional, welches du zeit- und ortsunabhängig bequem von Zuhause aus besuchen kannst. Möchtest du dich weiter in das spannende Thema der sozialen Medien vertiefen, empfehlen wir dir die Online-Ausbildung zum Social Media Manager.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.