Digital Marketing First: Der Siegeszug des Digital Marketings

Das traditionelle und konservative Offline-Marketing war viele Jahre stark verbreitet und verankert, obwohl das Internet bereits in alle Haushalte gedrungen war. Es dauerte seine Zeit, bis das Online Marketing seinen dramatischen Siegeszug eingeläutet hatte. Rainer Schlegel, der globale Chef der Straumann-Marketingabteilung sagt, durch das Digital Marketing hat sich unser tagtägliches Verhalten komplett verändert. Er geht sogar einen Schritt weiter und fügt hinzu, dass für die heutige Industrie das Digital Marketing wichtiger als alles andere geworden ist.

Eine der grössten Herausforderungen ist laut Andreas Utz, Chef von Straumann Marketing Europe, mit der rasanten Entwicklung des Digital Marketings Schritt zu halten. Sein Team ist vor die Herausforderung gestellt, sich an diese Entwicklung anzupassen. Dabei ist es wichtig, bedeutungsvolle, wichtige Innovationen von weniger sinnvollen Innovationen zu unterscheiden.
Für Dominik Schneider, globaler Abteilungsleiter von Straumann Digital und Content Marketings, steht fest: Von zentraler Bedeutung ist die Mentalität sowie die richtigen, geschulten Leute vor Ort zu haben, um Wissenslücken zu schliessen und der Digital Marketing-Kultur gerecht zu werden.

Ohne kulturelle Veränderung kein Digital Marketing

Die kulturelle Veränderung im Zuge des Digital Marketings war so weitreichend, dass die Menschen nun anders denken. Genau diese kulturelle Veränderung war die Basis für den Erfolg. Es geht darum, Dinge zu teilen, zu erleben und ein agileres Risikomanagement zu leben. Dies entspricht einer völlig anderen Denkweise als in der Vergangenheit. Rainer Schlegel sagt: Ohne die Veränderung in der Kultur ist kein erfolgreiches Digital Marketing möglich.

Ein Beispiel anhand der Firma Straumann Holding AG

In Anbetracht des Wandels hin zum Digital Marketing war es der Firma Straumann Holdings AG ein grosses Anliegen, einen Zertifizierungslehrgang zu finden, der all das anbietet, was im Zuge dieses Wandels von Interesse ist, wie beispielsweise Online-Übungen, Offline-Workshops sowie die entsprechenden Zertifizierungen. Daher entschieden sie sich, ihre Online Marketing Mitarbeitenden anhand der Digital Marketing Lehrgänge zertifizieren zu lassen. Dominik Schneider betont, das bisherige Feedback zu den Zertifizierungsausbildungen war phänomenal. Die vorgegebene Methodik und Infrastruktur vom Digital Marketing Institute war von grosser Professionalität und garantierte zugleich für Spass. Für den heute erzielten Erfolg war es entscheidend, das Konzept und die Inhalte vom Digital Marketing Institute anzuwenden und zu verinnerlichen.

Beachtliches Feedback zu den Zertifizierungsprogrammen

Auch Rainer Schlegel findet für die Zusammenarbeit mit dem Digital Marketing Institute viel Lob. Besonders schätzt er die Offenheit, das bemerkenswert individuelle Eingehen auf die Firmenbedürfnisse sowie den grossen Erfahrungsschatz, welchen sie eingebracht haben. So konnten sie von der Zusammenarbeit viel profitieren und das Gelernte an die Teilnehmenden weitergeben. Sie sehen die Zertifizierungsprogramme als sinnvolle Investition für die Teilnehmenden und die Firma zugleich, mit deren Hilfe man der rasanten Entwicklung des Digital Marketings standhalten, Potentiale frühzeitig erkennen und nutzen und der Zukunft mit dem richtigen Knowhow und Tools ausgestattet sicherer und optimistischer entgegen treten kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.