Unsere Tipps zur Verbesserung der Seitenstruktur

Um die eigene Seite von Suchmaschinen gut ranken zu lassen, ist es zu empfehlen eine Optimierung der Seitenstruktur vorzunehmen. Die Strukturverbesserung gehört zu wichtigen SEO-Strategien dazu. Besonders wichtig für die SEO ist die Struktur bei einer wachsenden Internetseite. Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Seite zu gliedern.

Der Hauptartikel

Die Webseite benötigt einige zentrale Artikel, zu denen immer wieder verlinkt wird. Dabei handelt es sich um die wichtigsten Beiträge, die Leute zum Lesen anregen. Artikel sollten mit einer Lesbarkeitsanalyse überprüft werden. Insbesondere die zentralen Texte müssen besser ausgearbeitet und geschrieben sein als Andere. Sämtliche Register sollte der Schreiber mit seinen Fähigkeiten bei diesen Artikeln ziehen.

Zentrale Artikel verlinken

Neue Posts müssen immer wieder auf die Hauptartikel verlinken. Es entscheidend zu überprüfen, ob diese Artikel genug Verlinkungen haben. Sämtliche Hauptartikel müssen konsequent auf diese überprüft werden. Texte mit wenig Links sollten geöffnet und zusätzlich verlinkt werden. Zudem ist eine Keywordoptimierung der Beiträge erforderlich. Ein zentrales Keyword zieht sich besonders durch die Haupttexte.

Nicht-Verlinkte Artikel

Auf einer Webseite ist es nicht zu empfehlen verwaiste Artikel zu haben. Dieses sind Posts und Seiten, die nicht mit anderen verlinkt sind. Weder die Suchmaschinen, noch die Leser finden diese Seiten. Deswegen ist es von grosser Bedeutung, diese Artikel zu identifizieren und mit anderen Beiträgen zu verlinken. Beiträge mit den wenigsten Links können zusätzlich um Links ergänzt werden. Im Speziellen, ähnliche Artikel, sind interessant.

Möglichkeiten des Weiterlesens schaffen!

Jeder Beitrag auf der Webseite benötigt Vorschläge, wo der Leser weiterlesen kann. Leser sollen auf der Seite bleiben und im Idealfall wiederkommen. Vorschläge für mehr Lesematerial, wie zum Beispiel E-Books, sind vorteilhaft. Vom Thema abzukommen ist nicht empfehlenswert. Das langweilt die Leser.

Fazit:

Eine übersichtliche Internetseite ist für die SEO-Optimierung essenziell. Artikel müssen immer verlinkt werden und Vorschläge zum Weiterlesen liefern, damit die Leser länger auf der eigenen Seite verweilen. Die Keywordoptimierung darf nicht aus dem Blickfeld geraten. Ebenso wenig die Verlinkungen der Seiten untereinander.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.