Wie Sie qualitativ hochwertige und SEO-freundliche Blogtexte verfassen

Blogtexte müssen gut zu lesen sein. Leser und Suchmaschinen müssen die Artikel finden und weit oben in den Suchergebnissen ranken. Deswegen ist es wichtig, hochqualitative, SEO-freundliche Texte zu schreiben.

Was bedeuten holistische SEO-Texte?

Im Netz wird von holistischen Inhalten gesprochen. Was bedeutet das für einen Blog? Der Blogger muss eine langfristige Blogstrategie verfolgen. Mit holistischen Inhalten fokussiert sich ein Blogger mit seinem Thema und deckt alle Bereiche ab, die damit zu tun haben. Dadurch werden optimale Webseiteninhalte geschaffen und die Seite im Ranking der Suchmaschinen weit oben platziert.

Artikelerstellung – Was ist wichtig?

Das Ziel des Bloggers ist die ultimative Nutzererfahrung zu schaffen. Er transportiert Informationen und Erfahrungen nach aussen und schafft dafür Content mit Mehrwert für die Leser. Der Blog soll sicher für die Nutzer sein. Eine sichere Quelle, die keine Verbindung zu „schlechten“ Webseiten hat. Zuletzt ist eine technisch einwandfreie Präsentation essenziell. Die Inhalte der Webseite sollen ansprechend dargestellt werden.

Keywordsuche – Vorarbeit für Blogartikel!

Der Blogger macht sich auf die Suche nach, für ihn relevanten Keywords. Um in den Suchergebnissen weit oben dargestellt zu werden, muss er wichtige Keywords nutzen. Mitunter gibt es Tools, die ein Keywordranking zu bestimmten Suchergebnissen anzeigen. Das erleichtert die Keywordsuche ungemein. Oberstes Ziel des Blogtextes ist es originell, leicht lesbar und auffindbar zu sein. Keywords dürfen öfter als einmal, aber nicht zu oft im Text vorkommen. Die natürliche Textstruktur und Lesbarkeit muss gewahrt bleiben.

Unique Content

Originell und einzigartig muss der Inhalt eines ansprechenden Blogtextes sein. Der Blogger beleuchtet aus verschiedenen Sichtweisen ein Thema. Ziel ist es das gewählte Thema neu und originell, auf erfrischende Art rüberzubringen. Der Text muss sich von anderen Posts zu dem Thema unterscheiden und einen Mehrwert bieten, der den Leser fesselt. Nutzer bzw. Kunden müssen den Inhalt lesen wollen.

Leichte Lesbarkeit

Inhalte werden im Blogtext geschickt aufgearbeitet. Lesbarkeit ist eine Grundvoraussetzung für ansprechende Blogtexte. Dazu kommen, eine klare und gut durchdachte Struktur. Unterüberschriften bringen eine gut erkennbare Gliederung in den Text. Jeder Text muss die Hauptmessage des Blogs an die Leser vermitteln, und sich von den Suchmaschinen ranken lassen.

Blogtexte müssen auffindbar sein!

Ein wichtiges Kriterium sind auffindbare Blogtexte. Sie sollten so geschrieben sein, dass Suchmaschinen sie finden und weit oben in den Ergebnissen listen.

Blogtexte auflockern

Die Artikel dürfen nicht nur aus Text bestehen, selbst wenn die Suchmaschinen nur Text lesen können. Bilder sorgen für ansprechende Auflockerung der Artikel. Wer diese nicht selber machen möchte, hat Möglichkeiten über Datenbanken auf gemeinfreie Bilder zuzugreifen.

Verlinkte Texte

Ein weiterer Aspekt sind Verlinkungen. Die Suchmaschienen finden Artikel leichter, wenn sie öfter verlinkt worden sind. Die Website muss eine natürliche extern und interne Linkstruktur entwickeln. Dann werden die Artikel besser gerankt.

Artikeltitel

Zum Thema eines gut geschriebenen Blogtextes gehört auch der Titel. Dieser sollte ansprechend sein, neugierig machen und zum Klicken anregen. Besonders das Keywords sollte darin vorkommen und ermöglicht so ein besseres Ranking.

Fazit

Blogtexte müssen ansprechend präsentiert werden. Nicht Texte, Bilder und Links sind relevant, sondern auch Originalität, Lesbarkeit und Auffindbarkeit. Wer zusätzlich mit Keywords im Artikeltitel arbeitet, hat mehr Chancen in den Suchergebnissen weit oben zu landen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.